Vereinsturniere

Vereinsmeisterschaft 2018/2019

7 Runden Schweizer System mit einer Spielzeit von 75 Minuten pro Spieler für die gesamte Partie (maximale Spieldauer 2,5 Stunden)

Beginn:
20:00 Uhr am zweiten Vereinsabend der Monate Oktober bis April,
19:30 wenn ein Jugendspieler teilnimmt (unter 20)
Elektronische (private) Uhren sind zugelassen

Termine:
1. Runde 11.10.2018
2. Runde 08.11.2018
3. Runde 13.12.2018
4. Runde 10.01.2019
5. Runde 14.02.2019
6. Runde 14.03.2019
7. Runde 11.04.2019

Die Partie kann verlegt werden, das Ergebnis muss jedoch spätestens am letzten Donnerstag des Monats gemeldet werden.
Die Ergebnisse sind dem Turnierleiter zu melden (per E-Mail an sk-badschwalbach@web.de oder durch Eintrag in die Paarungsliste). Liegt am letzten Donnerstag des Monats keine Ergebnismeldung vor, wird das Spiel 0:0 gewertet. Die Paarungen werden jeweils eine Woche vor dem Turnierspieltag veröffentlicht. (per Aushang und auf der Webseite unter der Rubrik „Aktuelles“)

Regeln:
75 Min pro Spieler für die gesamte Partie
Es gelten DSB-Turnierregeln
keine DWZ-Auswertung
Notationspflicht

Vereins-Schnellschach-Turnier 2018/2019

5 Runden Schweizer System mit einer Spielzeit von 15 Minuten

Beginn:
20:00 Uhr am letzten Spielabend der Monate September bis April
Im Monat September findet das Turnier im Rahmen des Grillfestes mit einer Spielzeit von 20 Minuten statt.

Termine:
1. Runde 22.09.2018 (Grillfest)
2. Runde 25.10.2018
3. Runde 29.11.2018
4. Runde 27.12.2018
5. Runde 31.01.2019
6. Runde 28.02.2019
7. Runde 28.03.2019
8. Runde 25.04.2019

Schnellschachmeister ist, wer die meisten Brettpunkte aus sechs Turnieren erzielt hat (also 2 Streichergebnisse).

Regeln:
8 Turniere
5 Runden Schweizer System
15 Minuten pro Partie
Es gelten DSB-Schnellschachregeln

Blitzmeisterschaft 2018/2019

Jeder gegen jeden (bei geringer Teilnehmerzahl doppelrundig)
5 Minuten Bedenkzeit

Termin:
Samstag, 17.11.2018
10:00 Uhr

Ort:
Evangelisches Gemeindehaus
Bäderstraße 8
65321 Heidenrod-Kemel

Regeln:
Jeder gegen jeden
5 Minuten pro Partie
Es gelten DSB-Blitzregeln
Erstwertung: erzielte Punkte, Zweitwertung: Sonneborn-Berger