Saison 2022/23

Die Corona-Pandemie hat unseren Trainings- und Spielbetrieb in den letzten zwei Jahren stark eingeschränkt. So konnten wir für den Spielbetrieb der letzten Saison nur eine Mannschaft stellen, die in der Abschlusstabelle der Bezirksoberliga einen hevorragenden 1. Platz belegt hat. Jeden 1. Donnerstag fanden in lockerer Atmosphäre Spielabende statt, die auch einige neue Gesichter besuchten.

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde deutlich, dass Schach in Präsenz das „wahre“ Schach ist. So wird ab Oktober nun sowohl am 1. als auch 3. Donnerstag des Monats ab 19:30 Uhr Schach in der Bahnhofstraße 39 gespielt. Die Abende werden mit kleinen Trainingseinheiten und mit Vereinsturnieren attraktiv gestaltet. Gäste und Schachinteressierte sind herzlich willkommen. Für die kommende Saison 2022/23 wird der Club wieder zwei Mannschaften stellen – eine in der Bezirksoberliga, eine in der Bezirksklasse.

Aus gesundheitlichen Gründen ist unser Ehrenmitglied Lothar Bender nach über 40 Jahren Vorstandstätigkeit von seiner Position als Kassierer zurückgetreten. In den Vorstand rückt Christian Winkler nach und übernimmt die Spielleitung. Florian Siegismund – bisher Spielleiter – zeichnet sich nun für die Kasse verantwortlich. Den Vorstand vervollständigen Bernd Siegismund (Vorsitz), Christof Zech (2. Vorsitzender) und Werner Aurin (Presse, Zeugwart).

Bernd Siegismund

Spielabend am 5. Mai 2022

Endlich wieder beim Schachspielen direkt gegenüber sitzen. Am Donnerstag, den 5. Mai ab 19:30 Uhr wird es soweit sein – unser erster Spielabend nach langer Zeit.

Ort:  wie üblich in der Bahnhofstrasse 39 im 2. Stock. Das Haus steht hinter der Feuerwehr.

Hygienekonzept: Wir schließen uns dem Hygienekonzept des Landes Hessen an. Ausführliche Information findet ihr unter dem
Link:  https://www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

Auszug aus aus dieser hessischen Verordnung:
Mit dem Wegfall einer Vielzahl angeordneter Infektionsschutzmaßnahmen im Alltag kommt dem eigenverantwortlichen Handeln jeder einzelnen Person noch einmal eine größere Bedeutung zu.

  • Verhalten Sie sich so, dass Sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzen.
  • Berücksichtigen Sie eigenverantwortlich und situationsangepasst die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene und zum Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen.
  • Lassen Sie besondere Vorsicht walten bei persönlichen Begegnungen mit Menschen, für die bei einer Infektion mit dem Corona-Virus ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf besteht (Empfehlung: vorsorgliche Testung!).
  • Berücksichtigen Sie bei privaten Zusammenkünften die räumlichen Gegebenheiten und treffen Sie angemessene Hygienemaßnahmen zum Schutz der Teilnehmenden.
  • Achten Sie in geschlossenen Räumen auf eine angemessene und regelmäßige Belüftung.
  • Vermeiden Sie bei akuten Atemwegssymptomen möglichst den Kontakt zu Angehörigen anderer Haushalte bis zu einer Abklärung der Ursachen.

 

Zyklus: Angedacht ist für jeden ersten Donnerstag im Monat ein Präsenzschach-Spielabend. Bei Interesse und guter Beteiligung können wir die Räumlichkeiten für Präsenzschach generell an den Donnerstagen Abenden nutzen.