Aktuelles

Offene Stadtmeisterschaft 2019

Stadtmeisterschaft Bad Schwalbach 03.10.2019

Endstand

Pl. Titel Name IRtg Pkte Bhlz SoBe
1 WFM Annelen Siegismund 2100 6,5 31,0 27,75
2 Dimitri Goloborodko 2045 6,5 29,5 26,25
3 Helmut Kaulfuss 2028 5,0 31,0 18,00
4 Paul Pfeifer 1786 4,0 32,0 14,00
5 Albert Anhalt 1690 4,0 28,5 14,00
6 Andreas Schupp 1721 4,0 28,5 13,00
7 Edgar Kais 1988 4,0 28,5 11,50
8 Christa Kaulfuss 1620 3,5 27,0 8,25
9 Andreas Rump 1931 3,5 26,0 10,25
10 Ulrich Perll 1748 3,5 24,0 12,25
11 Alexander Brinster 1589 3,5 23,5 10,25
12 Josef Kalbhenn 1250 3,5 22,5 7,50
13 Radhwan Kamaludin 1536 3,5 22,0 7,00
14 Christof Zech 1714 3,0 28,0 7,50
15 Björn Bönte 1299 3,0 22,0 7,00
16 Alexander Schweizer 779 3,0 20,0 5,00
17 Friedhelm Debus 1337 2,5 22,5 6,00
18 Ralph Barnewitz 1288 2,5 22,0 6,00
19 Helmut Pfaff 0 1,0 21,5 0,50

Ergebnisse Runde 1

1 Albert Anhalt Annelen Siegismund 0-1
2 Dimitri Goloborodko Christa Kaulfuss 1-0
3 Alexander Brinster Helmut Kaulfuss 0-1
4 Edgar Kais Radhwan Kamaludin 1-0
5 Friedhelm Debus Andreas Rump 0-1
6 Paul Pfeifer Björn Bönte 1-0
7 Ralph Barnewitz Ulrich Perll 1-0
8 Andreas Schupp Josef Kalbhenn 1-0
9 Alexander Schweizer Christof Zech 0-1
10 Helmut Pfaff Freilos

Ergebnisse Runde 2

1 Helmut Pfaff Edgar Kais 0-1
2 Annelen Siegismund Paul Pfeifer 1-0
3 Christof Zech Dimitri Goloborodko 0-1
4 Helmut Kaulfuss Andreas Schupp 1-0
5 Andreas Rump Ralph Barnewitz 1-0
6 Ulrich Perll Friedhelm Debus 0-1
7 Radhwan Kamaludin Albert Anhalt 0-1
8 Christa Kaulfuss Alexander Schweizer 1-0
9 Björn Bönte Alexander Brinster 1-0
10 Josef Kalbhenn Freilos

Ergebnisse Runde 3

1 Helmut Kaulfuss Annelen Siegismund 0-1
2 Dimitri Goloborodko Edgar Kais 1-0
3 Paul Pfeifer Andreas Rump 1-0
4 Andreas Schupp Friedhelm Debus 1-0
5 Christa Kaulfuss Helmut Pfaff 1-0
6 Josef Kalbhenn Albert Anhalt 0-1
7 Björn Bönte Christof Zech 0-1
8 Ralph Barnewitz Alexander Brinster 0-1
9 Ulrich Perll Radhwan Kamaludin 1-0
10 Alexander Schweizer Freilos

Ergebnisse Runde 4

1 Annelen Siegismund Dimitri Goloborodko ½-½
2 Christof Zech Helmut Kaulfuss 0-1
3 Albert Anhalt Paul Pfeifer 0-1
4 Andreas Rump Christa Kaulfuss ½-½
5 Edgar Kais Andreas Schupp 1-0
6 Friedhelm Debus Ralph Barnewitz ½-½
7 Helmut Pfaff Björn Bönte 0-1
8 Josef Kalbhenn Ulrich Perll 0-1
9 Alexander Brinster Alexander Schweizer 1-0
10 Radhwan Kamaludin Freilos

Ergebnisse Runde 5

1 Edgar Kais Annelen Siegismund 0-1
2 Dimitri Goloborodko Helmut Kaulfuss 1-0
3 Paul Pfeifer Christa Kaulfuss 1-0
4 Ulrich Perll Andreas Rump 1-0
5 Alexander Brinster Christof Zech 1-0
6 Andreas Schupp Albert Anhalt 1-0
7 Ralph Barnewitz Björn Bönte 0-1
8 Radhwan Kamaludin Helmut Pfaff 1-0
9 Alexander Schweizer Josef Kalbhenn 0-1
10 Friedhelm Debus Freilos

Ergebnisse Runde 6

1 Paul Pfeifer Dimitri Goloborodko 0-1
2 Annelen Siegismund Andreas Schupp 1-0
3 Helmut Kaulfuss Ulrich Perll 1-0
4 Björn Bönte Edgar Kais 0-1
5 Andreas Rump Alexander Brinster 1-0
6 Christa Kaulfuss Friedhelm Debus 1-0
7 Albert Anhalt Christof Zech 1-0
8 Josef Kalbhenn Radhwan Kamaludin ½-½
9 Helmut Pfaff Alexander Schweizer 0-1
10 Ralph Barnewitz Freilos

Ergebnisse Runde 7

1 Christa Kaulfuss Annelen Siegismund 0-1
2 Dimitri Goloborodko Andreas Rump 1-0
3 Helmut Kaulfuss Paul Pfeifer 1-0
4 Edgar Kais Albert Anhalt 0-1
5 Andreas Schupp Björn Bönte 1-0
6 Ulrich Perll Alexander Brinster ½-½
7 Radhwan Kamaludin Ralph Barnewitz 1-0
8 Friedhelm Debus Alexander Schweizer 0-1
9 Helmut Pfaff Josef Kalbhenn 0-1
10 Christof Zech Freilos

 

Jugendschach

Liebe Kinder und Jugendlichen des Schachclubs,
liebe Kinder und Jugendlichen, die an der Projektwoche Schach im Juni teilgenommen haben,

die Sommerferien nähern sich dem Ende. Die Schachsaison beginnt.

Für das Schuljahr 2019/20 haben wir den Zyklus und die Dauer des Schachtrainings umgestellt. Wir treffen uns nun jeden Samstag außerhalb der Ferienzeit, erstmalig am 17.08.2019. Die Dauer des Trainings wird in etwa 90 Minuten sein, immer beginnend um 10 Uhr. Die Trainings werden abwechselnd von Lothar Bender, Christian Winkler, Florian Siegismund und mir geleitet. Lothar Bender, Mitglied im Vorstand, hat viele Jahre in unserer ersten Mannschaft gespielt. Christian, Florian und ich spielen seit Jahren in der ersten Mannschaft unseres Schachclubs.

Das Training wird sich – wie in der Vergangenheit auch – in zwei Phasen teilen: Zunächst Theorie und im zweiten Teil dann freies Spiel.

Unser Ziel ist es, auch in dieser Saison wieder eine Jugendmannschaft an den Spielbetrieb des Bezirkes Rheingau-Taunus teilnehmen zu lassen. Der Spielbetrieb der Jugendmannschaften findet Sonntags vormittags statt – allerdings nur 3 bis 5 mal bis zum nächsten Sommer. Eine Jugendmannschaft umfasst 4 Spieler, die wir von Spiel zu Spiel neu besetzen können. Unsere Leistungsstärke der jungen Jugendlichen des Clubs sowie der Jugendlichen, die ich in der Projektwoche Schach in der letzten Woche vor den Sommerferien kennen gelernt habe, ist für die Jugendliga B (der unteren Liga des Bezirks) sehr gut geeignet. Sollte die Teilnahme am Training und euer Interesse groß genug sein, werde ich eine Mannschaft melden. Der Termin dafür ist der 25.08., also direkt nach dem zweiten Training.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an einigen Einzelturnieren teilzunehmen. Dafür werden im Bezirk Turniere speziell für Kinder und Jugendlichen, auch Anfänger angeboten.

Zusammengefasst die Trainingsdaten:

Datum:                jeden Samstag außerhalb der Ferienzeit, beginnend am 17.08.2019

Zeit:                      10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr

Ort:                       evangelische Gemeindehaus in Heidenrod-Kemel, Bäderstrasse 10

Betreuer:            Lothar Bender, Christian Winkler, Florian Siegismund, Bernd Siegismund

Gerne dürft ihr Freunde mitbringen, die auch Interesse am Schach haben.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme.

Mit schachlichen Grüßen
Bernd Siegismund

„Ja, ist denn schon Weihnachten?“ – Schach-Feier „zwischen den Jahren“ 2018/19

Im Rahmen der Vereins-Schnellschachmeisterschaft 2018/19 fand am 27.12.18 die Schach-Weihnachtsfeier in Bad Schwalbach statt – schließlich waren es nur noch 362 Tage bis Weihnachten, da kann man gar nicht früh genug anfangen. So trafen sich neun Schachspieler zum gemeinsamen Pizzaessen und Wichteln im Vereinsheim– und Schach wurde natürlich auch noch gespielt.

Es ergab sich ein spannender Turnierverlauf im 5-rundigen Schnellschachturnier – ein ums andere Mal konnten Stellungen noch „gedreht“ werden oder beide Spieler mussten bei hängendem Plättchen ihre letzten Züge absolvieren. Am Ende erreichte Annelen mit 4 Punkten den ersten Platz vor Florian mit 3,5 Punkten. Jupp und Bernd kamen beide auf 3 Punkte und erspielten sich somit die Plätze 3 und 4. In der Jahreswertung konnte Florian nach seinem Sieg bei der Grillfeier nun mit dem 2. Platz seinen Vorsprung leicht ausbauen.
Zur Stärkung zwischen den Runden gab es drei große „Familienpizzen“ – und die Schachspieler haben gut zugeschlagen, wie das folgende Foto zeigt:

„Ja, ist denn schon Weihnachten?“ fragten einige Spieler beim Blick auf den Tisch mit den vom Vorstand mitgebrachten Wichtelgeschenken (siehe Foto).

Neben Ess- und Trinkbarem wechselten unter anderem auch ein kleiner Gartenzwerg, eine Kofferwaage, Kerzen und eine singende Eieruhr den Besitzer. Besonders gefreut hat sich ein Spieler über seine neue Sonnenbrille, die sich als perfektes Accessoire für die nächsten Mannschaftsspiele geradezu anbietet ;). Einige Schachhungrige konnten vom Spielen gar nicht genug bekommen, sodass abschließend noch ein paar freie Blitz- und Schnellschachpartien ausgetragen wurden.

Ergebnisse der 4. Runde Schnellschach am 27.12.2018

Pl. Name Punkte Buchholz
1 Carow, Annelen 4,0 13,0
2 Siegismund, Florian 3,5 11,0
3 Kalbhenn, Josef 3,0 15,0
4 Siegismund, Bernd 3,0 11,5
5 Zech, Christof 2,5 13,0
6 Aurin, Werner 2,0 11,0
7 Siegismund, Torben 1,0 13,5
8 Winkler, Christian 1,0 12,0